Stichworte

Veranstaltungsarchiv

15. - 17. Mai 2019

Deutscher Anwaltstag 2019

Der Deutsche Anwaltstag (DAT) ist die bundesweite jährliche Tagung der Anwaltschaft, die sich beruflichen und rechtspolitischen Themen widmet. Der DAT führt jährlich Anwaltschaft, Justiz, Politik, Wissenschaft und Presse zu einem gesellschaftlichen und rechts- undberufspolitischen Austausch zusammen und ist darüber hinaus eine der größten anwaltlichen Fortbildungsveranstaltungen überhaupt.

30.06.2017

EGMR

Wir laden Sie daher herzlich ein zum "Update Europäische Menschenrechtskonvention mit Besuch beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte"

 

>> weitere Informationen und Anmeldung

06. Oktober 2017

Französischer Erbrechtsnachmittag

Wir laden Sie daher herzlich ein zum Französischen Erbrechtsnachmittag - Grundzüge des französischen Erbrechts.

 

>> weitere Informationen und Anmeldung

16. Juni 2016, 15:00 - 17:00 Uhr

Französischer Erbrechtsnachmittag

Die EU-Erbrechtsverordnung vereinfacht Einiges, aber bei weitem nicht Alles. Steuer- und güterrechtlichen Fragen sind zum Beispiel noch gar nicht erfasst. Darüber hinaus gilt sie auch erst für Erbfälle ab August 2015. Wir laden Sie daher herzlich ein zum Französischen Erbrechtsnachmittag - Grundzüge des französischen Erbrechts.

 

>> weitere Informationen und Anmeldung

03. Juni 2016 13:30 Uhr

Blick über den Tellerrand: Fair Play und Foul Play im deutschen und französischen Vergaberecht

Werden an einen Ausschluss aus dem Vergabeverfahren bzw. dessen Abwehr durch „Selbstreinigungsmaßnahmen“ oder auch an Form und Reichweite der Akteneinsicht im Nachprüfungsverfahren in Deutschland und Frankreich dieselben Maßstäbe angelegt? Haben sich die nationalen Regelungen durch die Umsetzung der neuen EU-Vergaberichtlinien angenähert? Die Referenten beleuchten die Möglichkeiten und Grenzen der Sanktionierung von Rechtsverstößen und der Sicherstellung eines regelkonformen Verfahrens und Rechtsschutzes im Vergaberecht aus dem Blickwinkel ihrer jeweiligen Rechtsordnung.

 

Veranstaltungsort: Deutscher Anwaltstag Berlin, Veranstaltungsort Salon Straßburg (EG)

 

Aus französischer Sicht: Avocat Hubert Metzger, Strasbourg

Aus deutscher Sicht: Vergabesperre – die Vergabe roter oder gelber Karten

  • Rechtsanwältin Dr. Annette Mutschler-Siebert, Berlin
  • Rechtsanwalt Prof. Dr. Alexander Wichmann, Deutsche Bahn AG, Frankfurt/Main
     
  • Spielregeln für die Akteneinsicht

  • Rechtsanwalt Prof. Dr. Marius Raabe, Kiel
  •  


    Lange Leine für die Vergabe von sozialen und besonderen Dienstleistungen?
     

  • Rechtsanwältin Dr. Eva Leinemann, Berlin
  •  

     

    Moderation: Rechtsanwalt Bernhard Stolz, Kraus, Sienz & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, München

     

    Referenten/ Referentinnen:

     

    Rechtsanwältin Dr. Eva Leinemann, Leinemann & Partner, Berlin

    Avocat Hubert Metzger, Arte Juris, Strasbourg

    Rechtsanwältin Dr. Annette Mutschler-Siebert, K&L Gates LLP, Berlin

    Rechtsanwalt Prof. Dr. Marius Raabe, Rechtsanwälte Partnerschaft mbB WEISSLEDER EWER, Kiel

    Rechtsanwalt Prof. Dr. Alexander Wichmann, Deutsche Bahn AG, Frankfurt/Main

    Veranstalter:Arbeitsgemeinschaft Vergaberecht im Deutschen Anwaltverein · DAV Strasbourg

    01. - 03. Juni 2016

    67. Deutscher Anwaltstag 2016

    Der Deutsche Anwaltstag ist die bundes­weite jährliche Tagung der Anwalt­schaft, die sich beruf­lichen und rechts­po­li­ti­schen Themen widmet. Der DAT führt jährlich Anwalt­schaft, Justiz, Politik, Wissen­schaft und Presse zu einem gesell­schaft­lichen und rechts- und berufs­po­li­ti­schen Austausch zusammen und ist darüber hinaus eine der größten anwalt­lichen Fortbil­dungs­ver­an­stal­tungen überhaupt.

    Im Jahr 2016 fand er in Berlin statt. Das Motto lautete: "Wenn das Strafrecht alles richten soll - Ultima Ratio oder Aktionismus ?"

    Auch in 2016 waren wir wieder mit einem gemeinsamen Stand, DAV Strasbourg und Rechtsanwaltskammer Strasbourg, vertreten.

    Fotos: Andrea Vollmer und Oliver Charles

    18. September 2015

    "Kernfragen des Internethandels aus deutscher und französischer Sicht"

     

    Am 18.09.2015 fand eine Gemeinschaftsveranstaltung des DAV Strasbourg und des AnwaltVerein Stuttgart in Stuttgart statt.

     

    Das deutsche Lauterkeitsrecht-Wettbewerbsbremse oder internationales Vorbild?

     

    Abmahnung mit strafbewehrter Unterlassungserklärung:

    Ein weithin unterschätztes, für den Abgemahnten existenzbedrohendes Damoklesschwert und deshalb in Zeiten der Internationalisierung dringend reformbedürftig??

     

    Wie sieht die französische Antwort dazu aus??

     

    Der gerichtliche Rechtsschutz, insbesondere unter grenzüberschreitenden Aspekten: Anwendbares Recht, zuständiges Gericht, forum shopping,

    Umfang des Schadenersatzes, sonstige Sanktionen.

     

    Ausgestaltung des Verbraucherschutzes bei grenzüberschreitenden Transaktionen

     

    Referenten:

     

    Maryline Durin, Avocat au barreau de Strasbourg

    Anne Antoni, Avocat au barreau de Strasbourg

    Dr. Felix Buchmann, Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht

    sowie für Urheber- und Medienrecht

     

     

    Freitag, 18. September 2015, 15:00 bis 19:00 Uhr suivi d’un verre d‘amitié

     

    Stuttgart, Geschäftsstelle des AnwaltVerein Stuttgart e.V., Olgastraße 57/A, 4. OG

     

     

    03.Juli.2015

    "Unternehmerisch aktiv in Frankreich"

     

    Wir möchten Sie über die wichtigsten Rahmenbedingungen einer geschäftlichen Betätigung in Frankreich informieren.

     

    Einbezogen werden dabei sowohl vorübergehende Tätigkeiten in Frankreich wie auch die verschiedenen Möglichkeiten der Einrichtung einer Präsenz in Frankreich.

     

    Unser Expertenteam stellt die in der Praxis wichtigsten Gesichtspunkte mit ihren rechtlichen und steuerlichen Auswirkungen dar. Schwerpunkte bilden arbeitsrechtliche Anforderungen und gesellschaftsrechtliche Gestaltungen.

     

    >> Nähere Informationen

     

    >> Anmeldung

     

    >> Foto-Galerie

    11. - 13. Juni 2015

    66. Deutscher Anwaltstag 2015

    Der Deutsche Anwaltstag (DAT) ist die bundesweite jährliche Tagung der Anwaltschaft, die sich beruflichen und rechtspolitischen Themen widmet. Der DAT führt jährlich Anwaltschaft, Justiz, Politik, Wissenschaft und Presse zu einem gesellschaftlichen und rechts- undberufspolitischen Austausch zusammen und ist darüber hinaus eine der größten anwaltlichen Fortbildungsveranstaltungen überhaupt.
     

    Der 66. Deutsche Anwaltstag fand vom 11. bis 13. Juni 2015 in Hamburg unter dem Motto 

     

    "Streitkultur im Wandel – weniger Recht?“

     

    statt.

     

    Auch in 2015 waren wir wieder mit einem gemeinsamen Stand, DAV Strasbourg, Rechtsanwaltskammer Strasbourg und Stuttgarter Anwaltverein, vertreten und haben in der gleichen Besetzung auch eine Fachveranstaltung am

     

    Donnerstag, den 11. Juni 2015, von 16 bis 18:00 Uhr

     

    zu folgendem Thema veranstaltet:

     

    "Transport- und Speditionsrecht Deutschland-Frankreich - Kernfragen im Rechtsvergleich"

    23.03.2015

    6. Stuttgarter Anwaltstag

     

    Unter dem Motto

     

    "Freiheiten und Unfreiheiten in der freien Advokatur"

     

    findet am 23.03.2015 der 6 Stuttgarter Anwaltstag im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt.

     

    Der DAV Strasbourg wird auch bei dieser Veranstaltung Präsenz zeigen.

     

    >> Programm

    22.01.2015, 19:00 Uhr

    Französisches Familienrecht unter Berücksichtigung deutsch-französischer Ehen und Partnerschaften


    Francoise Durquet Turek, Avocat Strasbourg
    Marc Jantkowiak, Avocat Strasbourg

     

    Moderation: RA Stefan Stade, Avocat Strasbourg

    Ort: Gaststätte Waldsee, Freiburg

     

    >> Einladung

    17.10.2014

    Regionalveranstaltung „Arbeitsrecht im deutsch-französischen Rechtsverkehr“

     

    "Das Arbeitsverhältnis diesseits und jenseits des Rheins

    Wesentliche Unterschiede und Gemeinsamkeiten

    im deutsch-französischen Arbeitsrecht"

     

    Referenten:

    • Wolfgang Große-Wächter (Kehl), Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

    • Beatrice Watter (Kehl), Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht

    • Me Xavier DROUIN, Avocat au Barreau de Strasbourg, spécialiste en droit du travail

    • Me Estelle DUONG, Avocat au Barreau de Strasbourg

     

    Moderation: Me Stefan STADE, Avocat & Rechtsanwalt, Président du DAV-Strasbourg

     

    >> Zur Anmeldung

    >> Zur Fotogalerie

    04. Juli 2014

    Seminar: Elektronischer Rechtsverkehr – Die digitale Zukunft hat begonnen

     

    Seminar des Anwaltvereins Offenburg
     

    Ort:                Achern –  Hotel Sonne Eintracht, Hauptstraße 112, 77855 Achern

    Datum/Zeit:    04.07.2014        14:30 – 17:30 Uhr

    Referent:        Rechtsanwalt und Notar Ulrich Volk, Wiesbaden  

    Beitrag:          40,00 Euro (Mitglieder)  

     

     

    26. - 28. Juni 2014

    65. Deutscher Anwaltstag in Stuttgart unter dem Motto "Freiheit gestalten"

     

    Der Deutsche Anwaltstag (DAT) ist die bundesweite jährliche Tagung der Anwaltschaft, die sich beruflichen und rechtspolitischen Themen widmet. Der DAT führt jährlich Anwaltschaft, Justiz, Politik, Wissenschaft und Presse zu einem gesellschaftlichen und rechts- undberufspolitischen Austausch zusammen und ist darüber hinaus eine der größten anwaltlichen Fortbildungsveranstaltungen überhaupt.


    Der DAV Strasbourg wird zusammen mit dem DAV Stuttgart und dem Ordre des Avocats von Strasbourg auf der Advotec im Hegelfoyer des Kultur-und Kongresszentrums Liederhalle mit einem Stand (H 16) präsent sein. Die Besucher des DAT sind herzlich willkommen und haben die Möglichkeit sich mit den anwesenden Vereinsmitgliedern bei einem Gläschen elsässischen Crémant begleitet von Canapés mit Foie gras auszutauschen.

     

    >> Deutscher Anwaltstag 2014

     

    >> Programm

    01.06.2014

    DAT 2011 in Strasbourg - 62. Deutscher Anwaltstag unter dem Motto "Anwälte in Europa - Partner ohne Grenzen"


    DAT 2011 à Strasbourg – 62ème „Deutscher Anwaltstag“ sur le thème: „Avocats en Europe – Partenaires sans frontières“


    >> Veranstaltungsseite - 
    page événement

    21.11.2013

    Pressemitteilung zur Gründungsfeier des DAV Strasbourg


    Communiqué de presse à l’occasion de l’assemblée constitutive du DAV Strasbourg

    >> Presseerklärung - Communiqué de presse

     

    >> Galerie de photos

    Please reload

    1/1
    1/1

    © 2014 DAV Strasbourg                                                                          Impressum - Mentions legales et RGPD  - Datenschutzerklärung Politique de confidentialité